Aktuelles

aus der Transport - und Logistikwelt

Aktuelles

aus der Transport - und Logistikwelt

Transport

Zustelltour optimieren

Die optimale Zustelltour planen

Eine große Herausforderung für Unternehmen in der Transportbranche ist die Erstellung eines optimalen Tourenplanes. Dieser sieht eine geringe Pufferzeit vor und nutzt alle vorhandenen Ressourcen. Doch dieses Ziel scheint nicht immer einfach. Dennoch ist es möglich einen solchen optimalen Tourenplan zu erstellen, wenn einige Dinge dabei beachtet werden.

Read More »

Digitalisierung der Disposition

Unternehmen in aller Welt und auch speziell in der Transportbranche kennen bereits die Vorteile der digitalen und automatisierten Disposition. In erster Linie wird von einer geringeren Arbeitsbelastung, einer gleichbleibend hohe Planungsqualität, mehr Transparenz und Mitarbeitermotivation ausgegangen. Doch, bevor die digitale Umsetzung starten kann, sollten Unternehmer einige Dinge berücksichtigen, damit sie am Ende auch von den oben genannten Vorteilen profitieren können. Im Idealfall können all diese Vorteile in das Ergebnis einfließen.

Die Entscheidung, die Disposition in die digitale Welt zu führen, kann eine großartige Gelegenheit sein, um die Aufgaben einfacher, aber auch interessanter und gleichzeitig effektiver zu gestalten.

Read More »
Ladebordwand

Lastwagen mit Ladebordwand – Worauf ist zu achten?

Die Tätigkeitsfelder der Speditionen sind sehr unterschiedlich. Der Umfang und die Ausstattung des Fuhrparks sind da ähnlich. Doch eins haben die meisten Unternehmen gemeinsam, man findet Lastwagen mit einer Ladebordwand in deren Fuhrpark. Diese Lastwagen werden zu den verschiedensten Zwecken eingesetzt. Sei es im Möbeltransport oder auch zur Belieferung von Supermärkten.

Die Individualität beim Einsatz dieser Fahrzeuge macht es möglich, schnell auf Kundenaufträge zu reagieren, effektiv zu Be- und Entladen sowie Kosten und Zeit einzusparen. Daher ist es umso wichtiger, dass bereits beim Kauf eines Lastwagens mit einer Ladebordwand auf grundlegende Faktoren geachtet wird, damit der tägliche Einsatz auch reibungslos funktionieren kann.

Read More »
Tipps für eine erholsame Ruhezeit

Tipps für eine erholsame Ruhezeit

Es ist für viele LKW-Fahrer ein großes Problem. Die Einhaltung der Ruhezeit ist klar geregelt. Doch bevor diese von den Fahrern begonnen werden kann, fängt oftmals eine stressige Zeit für die Suche nach dem richtigen Stellplatz an. Die anschließende Pause von der Arbeit bringt dann jedoch des Öfteren nicht den idealen Entspannungseffekt. Schuld ist der mangelnde Komfort und der Lärm im Führerhaus. Diese Umstände reduzieren die Erholung. Wir haben einige Tipps zusammengefasst, wie die Ruhezeit dann doch noch angenehm und entspannt durchgeführt werden kann.

Read More »

Mit uns sparen Sie beim Tanken. 6Rp./Liter auf den aktuellen Säulenpreis.
Keine Mindestmenge.
Keine Gebühren

Gefahrgut

Gefahrgutbeauftragter

Gefahrgut – Kleinmengenregelung

Gefahrgut – Kleinmengenregelung
Beim Transport von Gefahrgütern sind einige Vorschriften zu beachten und zwingend einzuhalten. Letztendlich handelt es sich hier um sensible Transportgüter, die bei einer falschen Handhabung oder durch ein Unglück das Leben von Menschen, Tieren und der Umwelt gefährden können. Die Liste der Gefahrgüter ist lang und in vielen Bereichen sind diese auch in kleinen Mengen vorhanden. Beispielsweise besitzen viele Lastwagen einen separaten Tank für Diesel oder Werkstattwagen führen Gasflaschen mit. Aber zählen diese Beförderungen auch zu den Bestimmungen des Gefahrguttransportes? Hierzu gibt es in dem Europäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR) spezifische Vorschriften.

Read More »
Gefahrgut

Transport von Gefahrgut – Wer ist verantwortlich?

Bereits in einem vorherigen Beitrag wurde die Definition von Gefahrgut und Gefahrstoffen näher betrachtet. Insbesondere bei dem Transport von Gefahrgütern sind umfangreiche Maßnahmen zu treffen, um die Gesundheit des Menschen, aber auch die Sicherheit von Tier und Natur zu gewährleisten. Doch welche Maßnahmen müssen bei einem Gefahrguttransport getroffen werden und wer ist letztendlich dafür verantwortlich?

Read More »
Gefahrgut

Transport von Gefahrgut – Was ist Gefahrgut?

Transport von Gefahrgut – Was ist Gefahrgut?
Kleinere bis mittelständige Unternehmen in der Transportbranche sind in den meisten Fällen auf eine Transportart spezialisiert. Dieser Umstand birgt zwar auch das Risiko, dass sobald dieser Zweig nicht mehr lukrativ ist, das Unternehmen in wirtschaftliche Schwierigkeiten kommen könnte. Doch ist es zum einen für ein kleines, bzw. mittelständiges Unternehmen in der Regel nicht möglich, alle Transportzweige, wie zum Beispiel Güter und Personen, gleichzeitig zu bedienen. Andererseits kann davon ausgegangen werden, dass bei der derzeitigen Entwicklung des Marktes auch weiterhin spezielle Unternehmen in den einzelnen Teilen der Transportbranche bestehen bleiben.
Die Aufteilung der Branche in Gütern und Personen ist allerdings immer noch sehr grob. Auch innerhalb dieser Teilbranchen ist es für solche Unternehmen kaum möglich, alle Nachfragen bedienen zu können. So sollte sich der Unternehmer bereits bei Gründung des Unternehmens auf eine Nische innerhalb einer Transportbranche fokussieren. Einer dieser Nischen ist der Transport von Gefahrgütern.

Read More »
Gefahrgut

ADR 2019 – Die wichtigsten Änderungen (Teil 2)

ADR 2019 – Die wichtigsten Änderungen (Teil 2)
Wie bereits im ersten Teil erwähnt, ist das Europäische Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße – kurz ADR – fundamental für Transportunternehmen, aber auch für die nationalen Gesetze. Aus diesem Grund werden wir in diesem Teil weitere wichtige Änderungen erläutern

Read More »

Wir Sind Ihr externer Gefahrgutbeauftragter

Logistik

Digitalisierung der Disposition

Unternehmen in aller Welt und auch speziell in der Transportbranche kennen bereits die Vorteile der digitalen und automatisierten Disposition. In erster Linie wird von einer geringeren Arbeitsbelastung, einer gleichbleibend hohe Planungsqualität, mehr Transparenz und Mitarbeitermotivation ausgegangen. Doch, bevor die digitale Umsetzung starten kann, sollten Unternehmer einige Dinge berücksichtigen, damit sie am Ende auch von den oben genannten Vorteilen profitieren können. Im Idealfall können all diese Vorteile in das Ergebnis einfließen.

Die Entscheidung, die Disposition in die digitale Welt zu führen, kann eine großartige Gelegenheit sein, um die Aufgaben einfacher, aber auch interessanter und gleichzeitig effektiver zu gestalten.

Read More »
Kartonschachtel

Verpackungen beim Transport

Tagtäglich werden tausende von Artikeln mit einem Lastwagen von einem Ort zum anderen transportiert. Nicht nur, dass es immer schnell gehen muss, die Ware muss auch unversehrt am Ziel ankommen. Aus diesem Grund ist die Verpackung ein wichtiger Bestandteil des Transportes. Viele Unternehmen, die in der Transport- und Lagerbranche tätig sind, setzen daher nicht ohne Grund auf hochwertige Materialien. Zwar hat in erster Linie die verwendete Transportmethode einen großen Einfluss auf die Vermeidung von Schäden an der Ware. Zum Beispiel sind Züge nicht vom Straßenverkehr abhängig. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Zug plötzlich anhalten oder sogar entgleist, die Ware verliert oder beschädigt wird, ist viel geringer als beim Transport mit dem Lastwagen. Doch auch beim Lastwagen-Transport gibt es Möglichkeiten, dass die Ware sicher befördert werden kann. In diesem Fall müssen jedoch bestimmte Vorkehrungen getroffen werden. Die unter anderem wichtigste Komponente zur Vermeidung von Versandschäden ist dabei die Verpackung. Doch worauf sollten Unternehmen besonders achten?

Read More »
Logistikberatung

Die Logistik outsourcen?

Bis vor einigen Jahren war das Outsourcen von einzelnen Teilen innerhalb der Spedition leicht verpönt und eher ein „moderner Trend“. Doch die Situation hat sich gewandelt. Die Idee bis hin zur Umsetzung findet in immer mehr Unternehmen statt. Dabei sind einige Vor- und auch Nachteile zu betrachten, die ein Outsourcing mit sich bringen. In diesem Beitrag wird die Möglichkeit im Bereich der Logistik einmal näher betrachtet.

Read More »
Barcode und QR-Code

Innovation in der Logistik: Barcode vs. QR-Code

Innovation in der Logistik: Barcode vs. QR-Code
Seit etlichen Jahren ziert er alle Produkte, die der Verbraucher im Geschäft erhalten kann, der Barcode. Was letztendlich für den Kunden nur wie ein Strichcode aussieht, ist unter anderem für die Transport- und Logistikbranche seit jeher ein wichtiges Hilfsmittel. Doch gilt das auch noch in der heutigen Zeit und wird der Barcode noch benötigt? Mit Einzug der zweidimensionalen Codes sind innovative Möglichkeiten eröffnet worden. In diesem Artikel soll insbesondere der QR-Code näher betrachtet werden. Der bereits im Jahr 1994 entwickelt wurde und weiterhin Einzug hält.

Read More »
Beratung
Digitalisierung der Disposition
Beratung
Verpackungen beim Transport
Beratung
Die Logistik outsourcen?
Beratung
Innovation in der Logistik: Barcode vs. QR-Code

Wir begleiten und beraten Sie von der Firmengründung über die Fahrzeugkalkulation bis zur Speditionsoptimierung. Testen Sie unser Wissen und vereinbaren Sie ein unverbindliches Erstgespräch.

Weiterbildung

Fahren mit Handicap

Straßentransportfachperson trotz Handicap – Teil 2

Straßentransportfachperson trotz Handicap – Teil 2
Im vorherigen Teil haben wir uns die Definitionen verschiedener körperlicher Einschränkungen angeschaut und wie die ersten Schritte zur mobilen Unabhängigkeit sind. Dabei wurde bereits die Möglichkeit der Anpassung, beziehungsweise des Umbaus eines Fahrzeuges erwähnt. Ebenso ist die technische Entwicklung bei den Fahrschulen in den letzten Jahren weit vorangeschritten. Hierdurch kann die Ausbildung wesentlich effizienter und zielgerichteter durchgeführt werden. Welche nunmehr im Einzelnen zur Verfügung stehen, werden wir uns in diesem Beitrag ansehen.

Read More »
Fahren mit Handicap

Strassentransportfachperson trotz Handicap – Teil 1

Strassentransportfachperson trotz Handicap – Teil 1
Einige von uns haben es von Geburt an, bei manchen ist es im Laufe des Lebens eingetreten, ein körperliches oder psychisches Handicap. Bei Vorliegen eines Handicaps, insbesondere bei Einschränkung der körperlichen Mobilität, scheint der Wunsch des Berufes zur Strassentransportfachperson weit entfernt zu liegen. Doch die Entwicklung der Technik in Fahrschulen und Fahrzeugen macht es durchaus möglich, dass es nicht bei einem Wunsch bleiben muss. Im ersten Teil unseres Beitrages betrachten wir die unterschiedlichen körperlichen Beeinträchtigungen, die dazu führen können, dass die Eignung explizit durch das zuständige Straßenverkehrsamt überprüft wird.

Read More »
Rückwärtsfahren mit einem LKW

Rückwärtiges Manövrieren mit einem Motorwagen – So wird es gemacht

Rückwärtiges Manövrieren mit einem Motorwagen – So wird es gemacht
Im alltäglichen Berufsverkehr mit einem Lastwagen kommt es immer wieder zu Situationen, in denen der Fahrzeugführer mit dem Fahrzeug manövrieren muss. Nicht nur auf dem Betriebsgelände, um passend zur Abladestation zu fahren, sondern auch im öffentlichen Verkehr. Unbekannte Straßenverhältnisse, beispielsweise kurzfristige Sperrungen von Straßen, macht es unumgänglich. Dabei muss nicht nur das Vorwärtsfahren, sondern auch das rückwärtige Fahren beherrscht werden. Sobald ein Anhänger gezogen wird, erhöht sich der Schwierigkeitsgrad des Manövrierens.

Read More »
Berufliche Aus-und Weiterbildung in der Transportbranche

Wege der Aus- und Weiterbildung

Wege der Aus- und Weiterbildung
Der Einstieg ins Transportgewerbe kann auf unterschiedliche Wege erfolgen. Es ist nicht zwingend notwendig direkt als Unternehmer im Transportgewerbe zu starten, um erfolgreich zu werden. Die Branche bietet vielmehr Möglichkeiten, als es der erste Eindruck verrät.
Aufgrund des stetigen Wachstums und auch dem teils höheren Altersdurchschnitt in den diversen Berufszweigen, ist die Transportbranche überaus zukunftsorientiert. Dieser Beitrag zeigt einige Berufe, die man innerhalb des Transportgewerbes erlernen kann. Zur Lesevereinfachung werden wir für die unterschiedlichen Bezeichnung die männliche Sprachform nutzen. Doch sind Frauen genauso im Transportgewerbe willkommen!

Read More »

STÄRKEN ERKENNEN UND RICHTIG EINSETZEN

Transportlizenz

EU-Lizenz & Transportlizenz

Die Transportlizenz – Ausnahmen von der Lizenzpflicht

Für eine Mehrheit der Unternehmen in der Transportbranche ist es notwendig, dass vor Durchführung der Beförderung von Gütern oder / und Personen eine Transportlizenz beantragt und erteilt wird. Wie man als Unternehmen diese bekommt und worauf geachtet werden sollte, haben wir bereits in einigen Beiträgen näher erläutert. Doch auch bei dieser Vorschrift gibt es Ausnahmen,

Read More »
Transportlizenz

Die Transportlizenz – Was beim Erhalt zu beachten ist

Die Transportlizenz – Was beim Erhalt zu beachten ist
Als Transportunternehmen benötigen Sie in der Regel eine Transportlizenz. Wie Sie diese erhalten können und welche Voraussetzungen vorliegen müssen, haben wir bereits in einigen Beiträgen näher betrachtet. Doch sobald Sie die begehrte Transportlizenz bekommen haben, sind weitere Vorgaben zu beachten. Zum einen wird eine Lizenz nicht unbefristet erteilt. Zum anderen können innerorganisatorische Veränderungen dazu führen, dass die Lizenz später angepasst werden muss.

Read More »
Ausbildung als Verkehrsleiter

Die Transportlizenz – So erfüllen Sie die fachliche Eignung

Die Transportlizenz – So erfüllen Sie die fachliche Eignung
Bei dem Start eines eigenen Transportunternehmens müssen einige gesetzliche Voraussetzungen eingehalten, bzw. erfüllt werden. Wir haben bereits die Notwendigkeit eines Verkehrsleiters erörtert. Allerdings kann die Aufgabe auch durch den Unternehmer selbst wahrgenommen werden, sofern die fachliche Eignung hierzu erfüllt ist.
Doch welche Möglichkeit besteht, wenn die fachliche Eignung nicht gegeben ist? Unter anderem können eine, bzw. mehrere Prüfungen absolviert werden, um den Fachausweis zu erhalten. Wie das genau funktioniert, werden wir in diesem Beitrag näher erläutern.

Read More »
Transportlizenz

Die Transportlizenz – Voraussetzung „Verkehrsleiter“

Die Transportlizenz – Voraussetzung „Verkehrsleiter“
Bei der Gründung eines Transportunternehmens genügt es nicht nur, dass die entsprechende Infrastruktur besteht. Als Erstes ist es notwendig, die gesetzliche Voraussetzung für die Durchführung von Transporten zu bekommen. In diesem Fall handelt es sich um die Zulassungsbewilligung für den Straßentransport – auch Transportlizenz genannt.
Damit bereits bei der Planung eines eigenen Unternehmens insbesondere die Beantragung einer Transportlizenz reibungslos verlaufen kann, werden wir die notwendigen Voraussetzungen etwas näher betrachten. Die Beantragung erfolgt bei dem Bundesamt für Verkehr (BAV).

Read More »

Wir bieten externe Verkehrsleitung und ebnen den Weg zur Transportlizenz..

Arbeitssicherheit

Arbeitssicherheit im Transportgewerbe
Arbeitssicherheit

Notwendigkeit der persönlichen Schutzausrüstung jedes Chauffeurs

Notwendigkeit der persönlichen Schutzausrüstung jedes Chauffeurs
Die Tätigkeit eines Chauffeurs im Güterverkehr beinhaltet nicht nur den Transport der Ware zum Bestimmungsort, sondern oft auch das Be- und Entladen des Transportguts. Teilweise ist auch eine Umladung zwischendurch notwendig, wenn beispielsweise eine Teilentladung erfolgt ist. Damit sich der Chauffeur bei diesen Tätigkeiten nicht verletzt, ist eine persönliche Schutzausrüstung unerlässlich. Doch oftmals wird diese leider nur belächelt und als unwichtig erachtet. Insbesondere wenn es schnell gehen muss, wird sich nicht immer die Zeit genommen, an die eigene Gesundheit zu denken und die erforderlichen Präventionsmaßnahmen zu ergreifen. Doch schon die geringsten Maßnahmen können dem Unfallschutz unterstützen und sind teils sogar vorgeschrieben.

mehr darüber→

Brandschutz

Allgemein

Gesunde Fahrer

Die aktuelle Corona-Pandemie hält weiterhin die Welt fest im Griff und in Grenzen. Viele Geschäfte, Restaurants und Freizeiteinrichtungen haben weiterhin geschlossen. Nicht nur, dass die Institutionen an sich einen herben finanziellen Rückschlag spüren, auch die vielen Speditionen haben weiterhin Probleme Aufträge zu bekommen, bzw. stehen teilweise ebenfalls vor dem finanziellen Ruin. Denn haben Geschäfte, etc. nicht geöffnet, benötigen diese auch keine Waren. Dementsprechend fallen eine Vielzahl von Auslieferungen und Transportaufträgen weg. Aber auch wenn Geschäfte, wie beispielswiese in der Lebendmittelbranche, geöffnet haben dürfen, macht ein weiter Umstand die Auslieferung, besonders im internationalen Güterverkehr, schwer. In den letzten Wochen und Monaten sind wieder vereinzelt Grenzen geschlossen oder Kontrollen eingerichtet worden. Insbesondere die letzteren Maßnahmen machen Führern von Lastwagen das Leben schwer. Teils leidet sogar die Gesundheit darunter.

mehr darüber →
Zustelltour optimieren
Beratung

Die optimale Zustelltour planen

Eine große Herausforderung für Unternehmen in der Transportbranche ist die Erstellung eines optimalen Tourenplanes. Dieser sieht eine geringe Pufferzeit vor und nutzt alle vorhandenen Ressourcen. Doch dieses Ziel scheint nicht immer einfach. Dennoch ist es möglich einen solchen optimalen Tourenplan zu erstellen, wenn einige Dinge dabei beachtet werden.

mehr darüber →
Beratung

Digitalisierung der Disposition

Unternehmen in aller Welt und auch speziell in der Transportbranche kennen bereits die Vorteile der digitalen und automatisierten Disposition. In erster Linie wird von einer geringeren Arbeitsbelastung, einer gleichbleibend hohe Planungsqualität, mehr Transparenz und Mitarbeitermotivation ausgegangen. Doch, bevor die digitale Umsetzung starten kann, sollten Unternehmer einige Dinge berücksichtigen, damit sie am Ende auch von den oben genannten Vorteilen profitieren können. Im Idealfall können all diese Vorteile in das Ergebnis einfließen.

Die Entscheidung, die Disposition in die digitale Welt zu führen, kann eine großartige Gelegenheit sein, um die Aufgaben einfacher, aber auch interessanter und gleichzeitig effektiver zu gestalten.

mehr darüber →
Brandschutzbeaufter
Beratung

Aufgaben eines Brandschutzbeauftragten

Brandschutzbeauftragte sind für beinahe alle betrieblichen Bereiche zuständig. Insgesamt geht es dabei sowohl um die baulichen als auch um die organisatorischen und technischen Fragen. Die konkreten Vorschriften über die Pflichten findet man in der DGUV Information 205-003.

Die konkreten Aufgaben

Ein wichtiger Teil des Aufgabengebietes des Brandschutzbeauftragten ist die Erstellung einer sogenannten Brandschutzordnung sowie deren Fortschrift. Am Arbeitsplatz gilt es darüber hinaus, auch die Brandgefährdung zu beurteilen. Auch hier übernimmt der Brandschutzbeauftragte eine Mitwirkungspflicht. Gleiches gilt für die Ermittlung möglicher Brand- oder Explosionsgefahren.

mehr darüber →
Scroll to Top

Newsletter